Haben Sie eine Hundehaftpflicht abgeschlossen, bedeutet das nicht automatisch, dass Sie auf Dauer bei dem gleichen Versicherungsanbieter bleiben müssen. Vielmehr lohnt es sich, jedes Jahr den Hundehaftpflicht Vergleich zu verwenden und einen neuen Versicherer auszuwählen, der eine bessere und günstigere Police bietet. Wie bei anderen Versicherungen auch, können sich Leistungen und Beiträge im Laufe des Jahres verändern, sodass Sie nur durch einen Vergleich und einen Anbieterwechsel dauerhaft den besten Versicherungsschutz zum günstigen Preis für Ihre Hunde beziehen.

Zuerst die Hundehaftpflicht vergleichen, danach den Anbieter wechseln!

Egal ob Sie die erste Haftpflicht für Ihre Hunde abschließen oder einen Anbieterwechsel vornehmen möchten, mit dem Hundehaftpflicht Vergleich können Sie problemlos online die für Sie beste Versicherung ermitteln. Nutzen Sie den Vergleich jedes Jahr, um Ihre bestehende Hundehaftpflichtversicherung mit den aktuellen Tarifen zu vergleichen. Durch den Vergleich der Hundeversicherung können Sie in wenigen Minuten feststellen, ob Ihre Haftpflicht für Hunde immer noch zu den günstigsten und besten Angeboten gehört oder, ob sich mittlerweile eine bessere und preiswertere Versicherung für Ihre Hunde abschließen lässt.

So bedienen Sie den Hundehaftpflicht Vergleich

  1. Geben Sie die abgefragten Daten ein und klicken Sie auf „Jetzt Tarife vergleichen“ – Sie werden zu finanzen.de weitergeleitet.
  2. Bestimmen Sie selbst, wie hoch Ihre Selbstbeteilung ist. Erfahrungsgemäß ist der Unterschied zwischen 150€ und 250€ Selbstbeteiligung nicht mehr so groß, so dass sich eine Selbstbeteiligung von 150€ anbietet. Ganz ohne SB erhöht den Beitrag deutlich.
  3. Wählen Sie – wenn es Ihnen möglich ist – immer die jährliche Zahlungsweise, dadurch reduziert sich der Beitrag meistens.
  4. Wählen Sie am besten eine sehr hohe Deckungssumme, da der Preisunterschied auf das Jahr gerechnet nicht sehr hoch ist.
  5. Wählen Sie Ihr individuelles Leistungspaket zwischen 1 und 5 Sternen. Wenn Sie wissen möchten, was im jeweiligen Tarif inklusive ist, klicken Sie in der Übersicht beim jeweiligen Tarif auf „Leistungsumfang“.
  6. Tipp: Sie können verschiedene Anbieter mit einem Klick auswählen und somit direkt miteinander vergleichen.
  7. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an oder schließen Sie Ihre Hundehaftpflicht direkt online ab.

Hundehaftpflichtversicherungen im Vergleich

Tarife von 37 Versicherungen im Vergleich (Stand: März 2017)
  • ARAG-Duesseldorf
  • AXA-Versicherung
  • Adcuri-Wuppertal
  • Agila
  • Ammerlaender-Versicherung
  • Asspario
  • BBV-Versicherung
  • Baden-Badener
  • BavariaDirekt
  • ConceptIF-A
  • ConceptIF-Pro
  • Concordia-Hannover
  • Degenia-BadKreuznach-Konzept
  • Domcura-Kiel
  • Europa-Versicherung
  • GVO-Versicherungen
  • Generali-Versicherung
  • Gothaer-Versicherung
  • Grundeigentuemer-Hamburg
  • Haftpflichtkasse-Darmstadt
  • HanseMerkur
  • Ideal-Versicherung
  • InterRisk-Wiesbaden
  • Interlloyd-Duesseldorf
  • Janitos-Versicherung
  • Konzept-Marketing-ZU
  • Maxpool-VWB
  • NV-Versicherung-Neuharlingersiel
  • OOEV
  • Ostangler-Brandgilde
  • Rhion-Versicherung
  • SwissLife-Partner
  • Syncro24-GVO
  • VHV-Hannover
  • VPV-Versicherung
  • Waldenburger-Versicherung
  • prokundo

Eine Hundehaftpflichtversicherung kann Sie vor Schäden in Millionenhöhe schützen, sollte allerdings selbst bei ausgezeichneter Leistung immer preisgünstig bleiben. Der Rechner von finanzen.de bietet Ihnen einen Überblick über die besten Tarife und erleichtert Ihnen so die Suche nach der optimalen Versicherung für Ihre Ansprüche.

Merken

Merken

Merken